In Sachen Akademisierung hinkt Deutschland hinterher

Kann Deutschland, was die Pflege angeht, von anderen Ländern lernen? Nach Beendigung einer umfangreichen Studie beantworten Wissenschaftler der Berliner Charité die Frage eindeutig mit „ja“.

Grafik: Vecteezy

Das Forscherteam unter Leitung von Institutsdirektor Prof. Michael Ewers hatte für die Studie untersucht, wie es in Großbritannien, den Niederlanden, Schweden und Kanada um die Pflege bestellt ist, und aus den Ergebnissen Handlungsempfehlungen für Deutschland abgeleitet. Obwohl die Situation in den jeweiligen Ländern unterschiedlich und mit der in Deutschland nur schwer zu vergleichen ist, erschien den Wissenschaftlern ein Fakt doch auffällig: Anders als in Deutschland würde in den untersuchten Staaten deutlich mehr in die hochschulische Aus- und Weiterbildung von Pflegefachpersonen, in Maßnahmen zur Stärkung der Selbstorganisation und Selbstverantwortung der Pflege sowie in die Erweiterung pflegerischer Aufgaben- und Verantwortungsbereiche investiert.

In Großbritannien und…


Vollständigen Artikel lesen