In Sachsen-Anhalt gibt es immer mehr Tagespflegeeinrichtungen. Foto: epd-Bild/Werner Krüper

Außerdem lägen sieben Neuanträge vor. Damit gebe es im Bundesland 220 Tagespflegeeinrichtungen. „Die Pflegelandschaft in Sachsen-Anhalt ist weitestgehend gut aufgestellt“, sagte ein Ministeriumssprecher. Mit den Pflegestärkungsgesetzen, die in diesem Jahr in Kraft traten, seien die Möglichkeiten für die ambulante Pflege verbessert worden. „Das wird sich auch positiv auf den ländlichen Raum auswirken“, sagte der Ministeriumssprecher. Mit den Pflegestärkungsgesetzen, die in diesem Jahr in Kraft traten, seien Möglichkeiten für die ambulante Pflege deutlich verbessert worden.

„Das wird sich auch positiv auf den ländlichen Raum auswirken, der, bedingt unter anderem durch den demografischen Wandel, besonders zu kämpfen hat“, sagte der Sprecher.


Vollständigen Artikel lesen