Innovationsprogramm Pflege 2020 gestartetInnovationsprogramm Pflege 2020 gestartet

Baden-Württemberg stellt mehr Geld für die Pflege zur Verfügung. Foto: Adobe Stock/ weyo

Das teilte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha am Freitag (19. Juli) in Stuttgart mit. Ein Schwerpunkt der kommenden Förderrunde liege auf der Lebenssituation von pflegenden Angehörigen, nahestehender Pflegepersonen sowie deren unterstützendem Umfeld. „Wir wollen pflegende Angehörige entlasten und Menschen mit Betreuungsbedarf ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Bereits seit 2011 fördern wir deshalb neuartige und innovative Pflegekonzepte, die Leuchtturmcharakter für die Pflegelandschaft haben“, so Minister Lucha.
Die Konzepte für das Innovationsprogramm Pflege sollen in dieser Förderrunde Lösungsmöglichkeiten und Ideen benennen, die geeignet sind, Pflegende zu stärken und die häusliche Pflegesituation zu entlasten und zu stabilisieren. Ziel ist eine ressourcenorientierte und vernetzte Pflege. Dabei sollen insbesondere auch kulturelle Herkunft, migrationsspezifische Aspekte und die besonderen Bedürfnisse von Familien und Menschen mit…


Vollständigen Artikel lesen