Ist Sauberkeit selbstverständlich?

Hygiene ist lebenswichtig und sollte wieder Prüfbestandteil werden, fordern Christine Klöber und Klasse Wäsche. Foto: Nina Skripietz

Die neue Qualitätsprüfung (QPR), die zum 1. November 2019 erstmalig als Nachfolger der Bewertungen durch die Pflegekassen in Kraft trat, sieht eine halbjährliche Kontrolle aller Alten- und Pflegeeinrichtungen in Deutschland vor. Untersucht werden Punkte wie zum Beispiel die Eingliederung der Patienten, der Erhalt der Mobilität, die Unterstützung bei krankheitsbedingten Belastungen und das Schmerzmanagement. Die Kontrolle hauswirtschaftlicher Bereiche wie Küche und Wäscherei, sowie die Sauberkeit von Wäsche und Geschirr in den Pflegebetrieben steht beim Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) jedoch nicht mehr auf der Checkliste.

Klasse Wäsche, eine Informationsplattform rund um die hauseigene Wäscherei, kritisiert diese Vorgehensweise. “Die vom MDK vorgelegten Fragebögen orientieren sich fast ausschließlich an der Pflege. Die Qualität der Hauswirtschaft steht überhaupt nicht mehr im Fokus”, erklärt Klasse Wäsche Sprecher Markus Wendlinger….


Vollständigen Artikel lesen