Junge Pflege: Bildungsmodule werden vorgestelltJunge Pflege: Bildungsmodule werden vorgestellt

Das Erasmusprojekt hat unter anderem mit Partnern aus Polen einen internationalen Anspruch.

Foto: Diakonische Werk Gladbeck – Bottrop – Dorsten

Das Projekt „“Entwicklung, Adaption, Transfer und Vorbereitung von modularen Bildungsangeboten für Pflegepersonal in der ambulanten und stationären Pflege von jungen pflegebedürftigen Menschen“ hat sich inhaltlich mit modularisierten Fort- und Weiterbildungsangeboten befasst. Zielgruppe waren dabei junge pflegebedürftige Menschen, welche sich in einer ähnlichen Altersgruppe wie die Betreuungskräfte/Pflegemitarbeiter befinden. „Pflegebedürftigkeit in einer so frühen Lebensphase prägt den Unterschied zu Menschen, welche seit Geburt mit einer Behinderung leben“, heißt es in einer Mitteilung des Diakonischen Werks Gladbeck – Bottrop – Dorsten.

Bei dem Erasmusprojekt handelt es sich um ein transnationales EU Projekt. Partner sind die Praxishochschule in Rheine, die Johanniter – Akademie, das Diakonische Werk Gladbeck – Bottrop – Dorsten mit der Gesellschaft Arbeit und Bildung sowie der Seniorenhilfe gGmbH, die Diakonia aus Rumänien und…


Vollständigen Artikel lesen