Juraprofessor Schubert wird neuer AWO-BundesvorsitzenderJuraprofessor Schubert wird neuer AWO-Bundesvorsitzender

Prof. Jens Schubert ist ab Januar 2021 neuer Vorsitzender des AWO-Bundesverbandes.

Foto: Ver.di Bundesverwaltung

Der 50-jährige Schubert ist den Angaben zufolge derzeit Leiter des Bereichs Recht und Rechtspolitik in der Bundesverwaltung der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. Er ist zudem ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht und am Bundessozialgericht sowie Professor für Arbeits- und Europarecht an der Leuphana Universität Lüneburg.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist einer der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege. In den bundesweit mehr als 13.000 Einrichtungen sind rund 225.000 Mitarbeiter beschäftigt. Dazu kommen etwa 66.000 ehrenamtliche Helfer. Hauptaufgabe der AWO ist es nach eigenen Angaben, sozial schlechter gestellte Menschen zu unterstützen.


Vollständigen Artikel lesen