KAI startet in BerlinKAI startet in Berlin

Kongresspräsident Stephan Patke hofft beim KAI auf regen Austausch zwischen Leistungserbringern und Politik.

Foto: Florian Arp

Der Praxiskongress findet nun bereits zum zehnten Mal statt, erstmal aber unter der Flagge des Verlagshauses Vincentz Network. Über 70 Vorträge zu Pflegepraxis, Recht und Hilfsmitteln erwarten die Kongressbesucher jetzt bis Donnerstagabend.

„Ganz herzlichen Dank dafür, dass wir diese Veranstaltung wieder durchführen können“, so Lukas Sander. Ein Jahr zuvor sei noch nicht klar gewesen, dass es den KAI auch 2019 wieder geben sollte.

„Wir müssen die Chance nutzen, miteinander und mit der Politik darüber zu reden, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen“, so Stephan Patke. Dazu gehöre…


Vollständigen Artikel lesen