Kammer gegen Abgabe von Corona-Masken an andere LänderKammer gegen Abgabe von Corona-Masken an andere Länder

Die Pflegekammer Niedersachsen kritisiert die Abgabe von Corona-Masken an andere Länder.

Foto: AdobeStock/AA+W

Eine einzige Maske pro Schicht – trotz wechselnder Patienten und Bewohner – waren und sind während der Corona-Pandemie keine Seltenheit“, sagt Kammer-Präsidentin Nadya Klarmann. Die Bundesregierung hatte vergangene Woche erklärt, derzeit in Deutschland nicht benötigte Corona-Schutzmasken an andere Staaten abgeben zu wollen. Geplant ist, dafür der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Schutzausrüstung zur Verfügung zu stellen. Die aktuelle Pandemie-Situation hierzulande ermögliche es, einen Teil der derzeit überschüssigen Masken in eine nationale Reserve zu geben – und einen geringen Teil Ländern zur Verfügung zu stellen, die wegen ihrer Corona-Situation gerade dringend Masken…


Vollständigen Artikel lesen