Kennzahlen richtig anwenden

Die neue Ausgabe von Altenheim beschäftigt sich im Schwerpunkt mit dem Thema Kennzahlen.

Ob EBT, ROI oder CIR – sowohl für die wirtschaftliche Ebene als auch den operativen Bereich existieren eine Vielzahl von Kennzahlen, beziehungsweise KPI (Key Performance Indicator), wie sie auf neudeutsch genannt werden. Sie bilden Bereiche ab wie die Entwicklung des Ertrags, Rentabilität oder den Jahresabschluss. Aber auch im Bereich Personal und Qualität können Sozialunternehmen Kennzahlen erheben, die Aufschluss darüber geben, ob zum Beispiel die Fachkraftquote eingehalten wird und wie sich die Bewohnerstruktur entwickelt. Dabei gilt jedoch “Wenige sinnvolle Kennzahlen sind mehr wert als eine Vielzahl von Zahlen, deren Zusammenwirken keiner mehr versteht”. Das schreiben die Altenheim-Autoren David Thiele und Siegfried Loewenguth im
Vollständigen Artikel lesen