Konzertierte Aktion Pflege Niedersachsen stellt Maßnahmen vorKonzertierte Aktion Pflege Niedersachsen stellt Maßnahmen vor

Die niedersächsiche Landesregierung will mit Partnern aus der Pflege die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte verbessern. Foto: Birgit/AdobeStock

Zu den Maßnahmen der Konzertierten Aktion Pflege Niedersachsen (KAP.Ni) zählen:
• Pflegekräfte sollen in Niedersachsen künftig mehr verdienen, ihre Arbeitsbedingungen werden verbessert
• Leistungen in der ambulanten Pflege werden höher vergütet
• die Tarifbindung in der Pflege wird gestärkt
• innovative Ansätze zur Versorgung von Pflegebedürftigen werden entwickelt und umgesetzt
• die Suche nach freien Pflegeplätzen wird erleichtert
Im Bundesvergleich erhalten niedersächsische Pflegekräfte besonders niedrige Löhne. Während in Niedersachsen eine Fachkraft im Durchschnitt 2600 Euro monatlich verdient, erhalten die Kolleginnen und Kollegen in Hamburg oder NRW für die gleiche Leistung mehr als 3000 Euro brutto.

Die Konzertierte Aktion will mit ihren Vereinbarungen dafür sorgen, dass Pflegekräfte besser bezahlt werden und mit weniger Druck arbeiten können, so dass der Pflegeberuf wieder attraktiver…


Vollständigen Artikel lesen