Kostenlose Unterstützung in Corona-ZeitenKostenlose Unterstützung in Corona-Zeiten

Eingeschränktes Besuchsrecht, personelle Engpässe, ethisch und rechtlich schwierige Situationen: Wegen der Corona-Pandemie befinden sich viele Pflegeheime seit Wochen in einem Ausnahmezustand, der für alle Beteiligten enorm belastend ist. „Verantwortliche und Beschäftigte in den Einrichtungen sind häufig überfragt“, so Klie, Professor für Rechts- und Verwaltungswissenschaften und Gerontologie an der Evangelischen Hochschule Freiburg (EH Freiburg), „sie wissen oft nicht: Was ist rechtens? Und wie reagieren wir ethisch und fachlich richtig?“

Einrichtungsleitungen und Pflegekräfte können sich fortan mit Fallschilderungen und Rechtsfragen an Experten wenden. Das Rechtscoaching, per Mail erreichbar unter
Vollständigen Artikel lesen