Land richtet Kompetenzzentrum für Pflege und DigitalisierungLand richtet Kompetenzzentrum für Pflege und Digitalisierung

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (Grüne). Foto: Sozialministerium Baden-Württemberg

„Mit dem Landeskompetenzzentrum Pflege & Digitalisierung fördert das Land gezielt den Transfer technischer und sozialer Entwicklungen für die Praxis und bringt die digitale Technik direkt dorthin, wo sie von Menschen mit Pflegebedarf gebraucht wird“, sagte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (Grüne) am Donnerstag (24. September) in Stuttgart.

Die Aufgaben des Teams von PflegeDigital@BW bestünden zum einen darin, die verschiedenen Akteure in der Pflege zu vernetzen, heißt es in einer Pressemitteilung des Sozialministeriums. Zum anderen gehe es darum, die Öffentlichkeit für den praktischen Nutzen digitaler Unterstützungsmöglichkeiten in der Pflege zu sensibilisieren. Im Kompetenzzentrum würden technische sowie digitale Assistenz und menschliche Zuwendung sinnvoll kombiniert. Sowohl Pflegekräfte als auch Pflegebedürftige verschiedene Anwendungen im echten Leben testen.

Lucha: „Damit das Zusammenspiel zwischen Alltagswelt und…


Vollständigen Artikel lesen