Laumann will Doppel-Kontrollen abschaffenLaumann will Doppel-Kontrollen abschaffen

Sozial- und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) möchte das Wohn- und Teilhabegesetz ändern. Foto: Holger Gross

Im Vorfeld einer Expertenanhörung des Sozialausschusses am kommenden Mittwoch im Düsseldorfer Landtag bemängeln die Sachverständigen teils zu viel, teils zu wenig staatliche Kontrolle. Mehrere Verbände fordern in ihren schriftlichen Stellungnahmen mehr Schutz für die Bewohner, aber auch für die oft überdurchschnittlich stark belasteten
Beschäftigten in Einrichtungen für Senioren, Pflegebedürftige und Behinderte.

Die Landesregierung möchte das Wohn- und Teilhabegesetz
Vollständigen Artikel lesen