Lauterbach: "AllesLauterbach: "Alles

„Alles, was mit Pflege zu tun hat, muss sofort angefasst werden“: DR. Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag, erwartet von der neuen Regierung schnellen Handeln.

Foto: SPD

Das Sofortprogramm für mehr Personal in der Altenpflege und die Stärkung von Tarifverträgen müssten unverzüglich umgesetzt werden. Zudem müsse die Finanzierung der Pflege im Krankenhaus schnellstens aus den Fallpauschalen herausgenommen werden, so der Politiker.

CDU/CSU und SPD haben im Koalitionsvertrag unter anderem vereinbart, mit einem von den Kranken- und Pflegekassen finanzierten Sofortprogramm 8.000 neue Stellen für Pflegeeinrichtungen zu schaffen. Auch eine Ausbildungsoffensive, Anreize für die Rückkehr in Vollzeitbeschäftigung und die Weiterqualifizierung von Hilfs- zu Fachkräften sollen für mehr Pflegepersonal sorgen. Künftig sollen zudem in der Altenpflege Tarifverträge flächendeckend angewendet werden.


Vollständigen Artikel lesen