Lösungen in Zeiten des FachkräftemangelsLösungen in Zeiten des Fachkräftemangels

Woher soll das Personal kommen? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Referenten und Teilnehmer des Zukunftstages ALTENPFLEGE vom 6. bis 8. März in Hannover. Foto: Werner Krüper

Unter der Moderation von Bernd Tews, Geschäftsführer des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) zeigen die Experten des Zukunftstages Wege auf, dem Fachkräftemangel in der Pflege zu begegnen. So beschäftigt sich Joachim Görtz, Leiter der Landesgeschäftsstelle Bayern des bpa unter dem Titel „Bestandssicherung versus Recruiting“ mit dem Thema Fachkräfteentwicklung als Instrument gegen den Pflegenotstand. Franziska Woellert, Leiterin des Projektes Gütesiegel Familienorientierung, zeigt auf, wie eine familienorientierte Personalpolitik in der Praxis funktionieren kann und Sina Yumi Wagner, stellt das Projekt Care for Integration in Nordrhein-Westfalen vor, bei dem Geflüchtete zu Altenpflegekräfte ausgebildet werden.

Der
Vollständigen Artikel lesen