Martina Voss-Tecklenburg ist Botschafterin der „Woche der Demenz 2019“

Unterstützt als Botschafterin beim Thema Demenz: Martina Voss-Tecklenburg.

Foto: Steffen Prößdorf

“Es ist eine große Herausforderung und Ehre für mich, Dr. Franziska Giffey und Jens Spahn als Botschafterin beim Thema Demenz zu unterstützen”, so Martina Voss-Tecklenburg. “Mit Sport kann sich jeder vorbeugend gegen diese vor allem im Alter zunehmend auftretende schlimme Krankheit wappnen. Mit meiner Erfahrung in physischen, psychischen und sozialen Bereichen des Sports will ich dabei helfen, Informationen zu entwickeln, und vor Ort mit den Menschen über dieses wichtige Thema sprechen.”

Die “Woche der Demenz” findet vom 14. bis 21. September 2019 unter dem Motto “Demenz. Einander offen begegnen” statt. Im Rahmen der Aktionswoche setzen sich das Bundesministerium für Gesundheit und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für mehr Verständnis für die Belange von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen ein.


Vollständigen Artikel lesen