MDK prüft flächendeckend

Der MDK nimmt die Qualitätsprüfungen ab Oktober wieder auf.

Foto: Werner Krüper

Demnach behalte der MDK die Pandemielage in den jeweiligen Regionen genau im Auge und entscheide in Absprache mit den Behörden vor Ort, ob eine Begehung der Pflegeeinrichtungen möglich ist.

Laut MDK fragen die Prüfer im Vorfeld bei den Heimen an, ob es dort gerade einen Corona-Ausbruch gibt. Bei einem akuten Infektionsgeschehen seien die Heime von den Qualitätsprüfungen vorerst ausgenommen.

Die Mehrheit der Pflegenden zeigt sich unzufrieden darüber, dass die MDK-Prüfungen ab Oktober wieder starten. Das hat eine Umfrage der Fachzeitschrift Altenpflege auf Facebook ergeben. Demnach finden 69 Prozent der Befragten den Zeitpunkt aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie als ungünstig.


Vollständigen Artikel lesen