Mehrheit stimmt für Einführung einer Pflegekammer

68 Prozent der in Baden-Württemberg befragten Pflegefachkräfte sprachen sich für eine Landespflegekammer aus

Foto: Archiv

Demnach waren 68 Prozent der Teilnehmer für eine solche Kammer, 26 Prozent waren dagegen.

Nach Angaben eines Ministeriumssprechers seien 2.699 Fragebögen ausgefüllt zurückgeschickt worden, berichteten die Zeitungen weiter. “Das Ministerium für Soziales und Integration wird dem Wunsch der Pflegekräfte Rechnung tragen und umgehend die Voraussetzungen für die Einrichtung einer Pflegekammer schaffen”, teilte ein Sprecher des Ministeriums mit.

Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer in Rheinland-Pfalz, beglückwünscht die Pflegenden im Nachbarbundesland: “Ein gutes und wichtiges Ergebnis für die professionell Pflegenden in Baden-Württemberg und in ganz Deutschland! Es macht deutlich, dass die professionell Pflegenden ihre Belange endlich selbst in die Hand nehmen und im Rahmen der Selbstverwaltung eigenständig regeln wollen.”

Braucht auch Hessen eine Pflegekammer? Zu dieser strittigen Frage werden in den kommenden Wochen…


Vollständigen Artikel lesen