Ministerium startet Wettbewerb

Ein Preis lockt: Das Land Mecklenburg-Vorpommern sucht fachlich herausragende und Beispiel gebende Projekte aus der Altenpflege.

Foto: Fotolia/Raths

Mit dem Preis wollen die Initiatoren fachlich herausragende und Beispiel gebende haupt- oder ehrenamtliche Projekte sowie Angebote ambulanter und stationärer Pflegeleistungen auszeichnen und einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Vorschläge bzw. Bewerbungen für den Altenpflegepreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern können bis zum 30. Juni 2018 eingereicht werden. Vom Preisgeld in Höhe von insgesamt 5.000 Euro sind für den ersten Preis 3.000 Euro, für den zweiten Preis 1.500 Euro und für den dritten Preis 500 Euro reserviert.

Im vergangenen Jahr gewann die Sozius Pflege- und Betreuungsdienste GmbH aus Schwerin mit ihren Azubitagen, bei denen Auszubildende für einen Tag komplett die Regie übernehmen. Platz zwei belegte die…


Vollständigen Artikel lesen