Mit Tanztheater Bewohnerkräfte bündelnMit Tanztheater Bewohnerkräfte bündeln

Unabhängig von Beeinträchtigungen erleben Bewohner im Tanz, wie sie ihren Gefühlen Ausdruck verleihen können.

Foto: Martin Warlies

Das Ev. Seniorenzentrum Kettwig in Essen hat gemeinsam mit der Choreografin Ronja White ein solches generationenübergreifendes Tanzprojekt initiiert. Im Sommer 2016 ist das erste generationenübergreifende Tanztheater unter fachlicher und künstlerischer Leitung der Tanzpädagogin, unterstützt vom Team des Sozialen Dienstes, gestartet. Innerhalb von einer Woche Probenarbeit mit Bewohnerinnen des Hauses und Kindern einer ortsansässigen Tanzschule entstand eine Choreografie, die in vielfacher Hinsicht scheinbare Grenzen überschritt: Physische und kognitive Einschränkungen verwandelten sich durch die professionelle Begleitung in Möglichkeiten. So nahm die Rollstuhlfahrerin ebenso wie die Bewohnerin mit einer demenziellen Entwicklung teil. Von der Aufführung am Ende profitierten dann auch viele Bewohner, Angehörige und Besucher des Hauses. Weitere…


Vollständigen Artikel lesen