Mitglieder müssen für 2020 keine Beiträge zahlen

Kammer und Sozialministerium haben sich in Niedersachsen in letzter Minute auf einen Kompromiss geeinigt. Foto: Adobe Stock/Reicher

“Das Land löst sein Versprechen ein. Die Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen brauchen für 2020 keine Beiträge zu zahlen”, sagt Nadya Klarmann, Präsidentin der Pflegekammer Niedersachsen. Nach zähen Verhandlungen sei am Montagabend (15. Juni) in Hannover ein Kompromiss gefunden.
Das Land Niedersachsen unterstütze mit einer nachträglichen Anschubfinanzierung die Arbeit der Pflegekammer Niedersachsen für das Jahr 2020 mit sechs Millionen Euro. Die Mitglieder der Kammerversammlung der Pflegekammer hätten dazu in ihrer Sitzung am Dienstag (16. Juni) einstimmig einer Ergänzung der Beitragsordnung zugestimmt. Die Kammerversammlung ermächtige darin den Vorstand, von der Beitragserhebung für 2020 abzusehen. Voraussetzung sei allerdings, dass bis spätestens 31. Juli ein Zuwendungsbescheid des Landes Niedersachsen bei der Pflegekammer eingeht. Der Bescheid gewähre der Kammer für die Erfüllung der Selbstverwaltungsaufgaben der Kammer eine Zuwendung von…


Vollständigen Artikel lesen