Münchener Pflegekampagne beschlossenMünchener Pflegekampagne beschlossen

Auch die bayerische Landeshauptstadt sucht verzweifelt mehr Pflegefachkräfte. Eine „Münchner Pflegekampagne“ soll künftig dabei helfen.

Foto: Werner Krüper

Schulabgängern sollten im Rahmen einer Imagekampagne „die positiven Aspekte und die Attraktivität des Pflegeberufs“ aufgezeigt werden, so Stephanie Jacobs, Gesundheitsreferentin der Stadt München. Generell soll die Kampagne nach Informationen dre „Süddeutschen Zeitung“ (SZ) zur „Verbesserung des gesellschaftlichen Bildes der Pflegeberufe“ beitragen, die Pflegeberufe als attraktive Arbeitsbereiche in München darstellen und dabei helfen, weiteres Personal aus dem Ausland zu gewinnen.

Für die Entwicklung der Kampagne wird nun eine Werbeagentur gesucht. Sie soll unter anderem eine Marke entwickeln, die optisch gut wiedererkennbar ist, und eine Website gestalten, die alle wichtigen Informationen…


Vollständigen Artikel lesen