Münchenstift tritt Netzwerk beiMünchenstift tritt Netzwerk bei

Am 27. August wurde offiziell die Mitgliedsurkunde überreicht. V.l.n.r.: Ulrich Gräf, Siegfried Benker, Prof. Dr. Alexander Schraml sowie Eva v. Vietinghoff-Scheel
Foto: Münchenstift GmbH

Ziele seien, eine wohnortnahe und qualitativ hochwertige Versorgung mit Pflegeleistungen – insbesondere in Pflegeheimen – zu sichern, die finanzielle Unterstützung durch den Freistaat Bayern zu verbessern, die Gestaltungsmöglichkeiten der Kommunen bei der Altenpflege im Interesse einer optimalen Daseinsvorsorge zu erhalten und zu erweitern, den Know-how-Transfer und die gegenseitige Unterstützung zwischen den kommunalen Trägern zu fördern und im engen Zusammenwirken mit den kommunalen Spitzenverbänden die Interessen der kommunalen Pflegeeinrichtungen und Altenhilfe gegenüber den Sozialhilfeträgern, den Pflegekassen, den Wohlfahrtsverbänden, den Verbänden privater Pflegeheime und dem Freistaat Bayern zu vertreten.

„Ich freue mich auf den Austausch mit den Kollegen. Die ersten Ergebnisse aus den Arbeitskreisen sind sehr vielversprechend und motivieren zur aktiven Mitarbeit“, so der Münchenstift-Geschäftsführer Siegfried Benker.

Gegründet wurde…


Vollständigen Artikel lesen