MRSA: Pflegekräfte für Forschungsprojekt gesucht

Die Wissenschaft will’s wissen: Wie stehen Pflegekräfte und Bewohner dazu, dass die Pflege von Bewohnern, die mit multiresistenten Bakterien besiedelt sind, besondere Vorkehrungen erfordert?

Foto: Werner Krüper

Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen vom niederländischen Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieu (RIVM) wollen die LZG.NRW-Forscher im April und Mai 2019 dieser Frage nachgehen. Sie suchen dafür interessierte Pflegeheime in NRW und Niedersachsen, in denen sie in Kleingruppen mit dem Pflegepersonal zum Thema “Multiresistente Bakterien” ins Gespräch kommen können.

Wer an dem Projekt, das die Europäische Union (EU) im Rahmen des Interreg-Programms unterstützt, teilnehmen möchte, wende sich beim Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen an Dr. Janine Brinkmann (02 34 – 9 15 35 23 05,
Vollständigen Artikel lesen