Multimorbide Patienten: Neue Richtlinie soll Hausärzten helfen

Foto: AdobeStock/Suphatthra China

Die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM) hat die neue S3-Leitlinie Multimorbidität vorgestellt. Im Mittelpunkt steht – der Komplexität jedes einzelnen Behandlungsfalls mit mindestens drei chronischen Krankheiten entsprechend – ein Gesprächsschema.

“Unsere Leitlinie soll vor einer kumulierten Anwendung monomorbider Leitlinien schützen, indem sie das “große Ganze” in den Mittelpunkt rückt”, heißt es in der Einführung. Und dazu gehört, wie es das Autorenteam rund um DEGAM-Vizepräsident Professor Martin Scherer formuliert, der…


Vollständigen Artikel lesen