Neues Beratungsportal für Heime und Dienste

Arbeitgeber machen sich Gedanken darüber, wie die körperliche und psychische Gesundheit des Teams gefördert und geschützt werden kann. Dörr/Frommherz/AdobeStock

Besondere Entlastungs- und Stärkungsangebote für Pflegende stehen jetzt mit Unterstützung der bayerischen BGF-Koordinierungsstelle der gesetzlichen Krankenkassen in der gesamten privaten Pflege zur Verfügung. Dazu stellten der bpa und die Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern (ARGE) ein Informations- und Beratungsportal vor, das Pflegeunternehmen bei der Analyse, Umsetzung und Evaluation von gesundheitsfördernden Maßnahmen unterstützt.

“Die zunehmende Arbeitsverdichtung durch immer neue Gesetze und Aufgaben sorgt für psychische und physische Belastungen der Pflegenden. Jedes zukunftsorientierte und verantwortungsvolle Unternehmen macht sich Gedanken darüber, wie die körperliche und psychische Gesundheit des Teams gefördert und geschützt werden kann”, sagte der bayerische bpa-Landesvorsitzende Kai A. Kasri. “Gemeinsam mit den Krankenkassen geben wir den privaten Pflegediensten und Heimen noch mehr wirksame Maßnahmen zur…


Vollständigen Artikel lesen