Nicolas Basse ist neuer Geschäftsführer

Der neue DEVAP-Geschäftsführer Nicolas Basse. Foto: DEVAP

Zum DEVAP ist Nicolas Basse aus dem Kernteam von Hermann Gröhe (CDU) gewechselt, der von Dezember 2013 bis März 2018 Bundesminister für Gesundheit war. Von Januar 2014 bis Mai 2018 leitete Basse dessen Büro im Deutschen Bundestag, in dem er zuvor bereits seit Februar 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war.

Sein Ziel sei, “den DEVAP noch dichter als bisher mit den politisch Verantwortlichen für die Pflege zu vernetzen und dabei einen steten Gedankenaustausch zu gewährleisten”, so Basse laut Pressemeldung.


Vollständigen Artikel lesen