Niedersachsen: Kritik an der Pflegekammer-Umfrage

Nadya Klarmann, Präsidentin der Pflegekammer Niedersachsen. Foto: Pflegekammer Niedersachsen

Noch bis zum 5. Juli können die Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen an einer Online-Umfrage zur Zukunft der Pflegekammer teilnehmen. In einem offenen Brief hat die Pflegekammer nun gefordert, eine umstrittene Frage nicht in die politische Bewertung einfließen zu lassen.

“Die Antwortoption ‚Nein‘ ist für viele doppeldeutig und kann entweder als Plädoyer für eine beitragsfinanzierte Kammer oder als generelle Ablehnung der Kammer verstanden werden. Kammergegner befürchten, dass ihr ‚Nein‘ zu einer beitragsfreien Kammer als Votum für eine beitragspflichtige Kammer interpretiert werden kann. Aber auch Befürworter einer beitragsfinanzierten Kammer beklagen, sich in den Antwortmöglichkeiten nicht…


Vollständigen Artikel lesen