NRW lenkt bei geplanter WTG-Novelle ein

Foto: APD/Uwe Jesiorkowski

Die Bundesverbände für Wohngemeinschaften mit Betreuungsleistungen und die ambulante außerklinische Intensivpflege – wig Wohnen in Gemeinschaft e.V. (wig) und Ambulanter Intensivpflegeverband Deutschland (IPV) – hatten zuvor die NRW-Landesregierung scharf kritisiert

Nach einer ersten Sichtung des überarbeiteten Referentenentwurfs nach der Verbändeanhörung zogen die…


Vollständigen Artikel lesen