Nur Busfahrer sind häufiger krank als Altenpfleger

Aktuelle Statistik: In Schleswig-Holstein sind Beschäftigte in der Altenpflege durchschnittlich 31 Tage im Jahr krank.

Foto: AdobeStock

“Wer ständig auf Abruf lebt, dass man wieder einmal einspringen muss und keine ausreichenden Erholungsphasen bekommt, der muss ja krank werden”, kommentierte Bernd Hillebrandt, Geschäftsführer der Landesvertretung der Barmer in Schleswig-Holstein, die aktuellen Zahlen. Vor allem Faktoren wie Arbeitsbelastung und Arbeitsorganisation führten zu krankheitsbedingten Ausfällen. Das fange bei starren hierarchischen Strukturen und Defiziten in der Führung an und höre bei unregelmäßigen Diensten, bei Schicht-, Nacht- oder Bereitschaftsdiensten längst nicht auf.

In Schleswig-Holstein sind nur Bus- und Straßenbahnfahrer häufiger krank als Altenpfleger. Sie kommen laut Barmer-Statistik sogar auf 33 Krankheitstage pro Jahr.


Vollständigen Artikel lesen