Passt der Speiseplan? Online-Check gibt FeedbackPasst der Speiseplan? Online-Check gibt Feedback

Mit dem Online-Speiseplancheck kann schnell beantwortet werden, ob es ausreichend frisches oder tiefgekühltes Obst im Speiseangebot gibt und wie sich das Angebot an Gemüse oder Fleisch verbessern lässt. Foto: Adobe Stock/monticelllo

Wenn Studien den Wert gesundheitsfördernder Ernährung mit neuen Erkenntnissen untermauern, wie zuletzt in der 5. Care-Studie des Deutschen Krankenhaus Institutes, blicken Verantwortliche in Einrichtungen bisweilen verstärkt auf die DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung. Die DGE hat sie im Rahmen der bundesweiten Initiative IN FORM nach wissenschaftlichen Kriterien entwickelt.

Soll sich die Verpflegung nach den DGE-Qualitätsstandards richten, wollen Verpflegungsverantwortliche unter anderem wissen: Stehen genügend Vollkornprodukte auf dem Speiseplan? Gibt es ausreichend frisches oder tiefgekühltes Obst im Speiseangebot? Wie lässt sich das Angebot an Gemüse oder Fleisch verbessern? Solche Fragen kann jetzt der neue Online-Speiseplancheck schnell und anschaulich beantworten. Der Check ist so angelegt, dass die einzelnen Mahlzeiten eines Speiseplans nachgestellt werden. Dafür stehen stilisierte Zeichen für Lebensmittelgruppen zur Verfügung, die die Nutzer in…


Vollständigen Artikel lesen