Personal: Flexi-Pool bringt BewerberinnenPersonal: Flexi-Pool bringt Bewerberinnen

Mit dem Konzept des „Flexi-Pools“ hat Geschäftsführerin Melanie Hedtfeld Erfolg bei der Mitarbeitersuche.

Foto: Adobe Stock/cl_stock

Hedtfeld: „Mit der Idee, so vielleicht noch Minijobber zu gewinnen, erstellte ich eine Stellenanzeige (bei Ebay-Kleinanzeigen) und teilte diese über Facebook.“ Daraufhin seinen diverse Bewerbungen eingegangen.

Die neue Kollegin habe seit vielen Jahren aufgrund der oft typischen Arbeitsbedingungen – zwölf Tage am Stück, mindestens zwei Wochenenden – nicht mehr in der Pflege gearbeitet. Auch eine Initiativbewerbung für die Hauswirtschaft auf Minijobbasis nach längerer Elternzeit sei eingegangen.

Das Interview inklusive des Textes der Stellenanzeige finden Sie in Häusliche Pflege 12/2020.


Vollständigen Artikel lesen