Personalausstattung: Sich bietende Chancen nutzenPersonalausstattung: Sich bietende Chancen nutzen

Personalausstattung in der Pflege: Für eine angemessene Versorgung gerontopsychiatrisch erkrankter Menschen braucht es erheblich mehr Mitarbeiter.

Foto: Krüper

Mit den Pflegestärkungsgesetzen 2 und 3 (PSG II/PSG III) habe sich – nicht zuletzt im ambulanten und teilstationären Bereich – das eine oder andere zum Besseren gewendet, meint Dürrmann, Geschäftsführer der Seniorenzentrum Holle GmbH und Bundesvorsitzender des Deutschen Verbandes der Leitungskräfte der Alten- und Behindertenhilfe (DVLAB). Im vollstationären Bereich hingegen mit der Vielzahl an gerontopsychiatrisch erkrankten Bewohnern sei eine klare Verbesserung der Personalausstattung im Bereich der Pflege ausgeblieben: „Tatsache ist, dass über alle Bundesländer hinweg…


Vollständigen Artikel lesen