Pflege- und Altenheime bleiben offen

Besuche in Pflegeheimen sollen während des zweiten Lockdowns in Schleswig-Holstein weiter möglich sein, so Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP).

Foto: Thomas Eisenkrätzer

Garg stellte gemeinsam mit Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) die neuen Landesverordnung vor, die vom 2. November an drastische Kontaktbeschränkungen sowie die Schließung von Gaststätten, Theatern, Kinos, Tierparks und anderen Einrichtungen verfügt. Es werde weiterhin am Besuchsrecht in Alten- und Pflegeheimen festgehalten werden, sagte Garg. Ihm sei der Spagat bewusst, den insbesondere die Leitungen der Einrichtungen zu gehen hätten, die den strengen Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner sowie den Schutz des Personals gewährleisten müssten. “Aber es kann und darf nicht sein, dass ältere Menschen, besonders hilfsbedürftige Menschen noch einmal so einsam zurückgelassen werden, wie das zu Beginn der Pandemie der Fall gewesen ist.”


Vollständigen Artikel lesen