Pflegebonus: Auch Nordrhein-Westfalen stockt aufPflegebonus: Auch Nordrhein-Westfalen stockt auf

Pflegepersonen in Nordrhein-Westfalen erhalten ebenfalls bis zu 1 500 Euro als Prämie.

Foto: Unsplash/Markus Spiske

Arbeits- und Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) stellte sich hinter die Entscheidung des nordrhein-westfälischen Kabinetts, den Pflegebonus aufzustocken, wie der Evangelische Pressedienst (epd) berichtet.

Zugleich forderte Laumann Arbeitgeber in der Pflege dazu auf, zukünftig Tariflöhne zu zahlen. Die Prämie könne nur ein erster Schritt sein.

Seitens der Bundesregierung ist eine Einmalzahlung von bis zu 1 000 Euro vorgesehen. Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Baden-Württemberg, Bremen, Niedersachsen, das Saarland – und nun auch Nordrhein-Westfalen – haben sich bereit erklärt, die Prämie durch Zuzahlungen auf bis zu 1 500 Euro zu erhöhen (
Vollständigen Artikel lesen