Pflegekammer: Gibt jetzt die Politik die Richtung vor?Pflegekammer: Gibt jetzt die Politik die Richtung vor?

Für Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz mit Sitz in Mainz, ist die Sache klar: „Eine Abhängigkeit ist deutlich vorprogrammiert.“ Indem sie die Finanzierung übernehme, könne eine Landesregierung eine Kammer sprichwörtlich „ausbluten“ lassen. „Dies wird durch eine Beitragszahlung der Mitglieder vermieden“, meint Mai, „da nämlich ist die Kammer ausschließlich ihren Mitgliedern verpflichtet, die ja auch die notwendigen Mittel aufbringen.“

Dr. Carola Reimann (SPD),…


Vollständigen Artikel lesen