Pflegekammer holt sich Hilfe von Supervisor

Pflegekammer-Präsidentin Sandra Mehmecke

Foto: Daniel Hermann

“Ich möchte dazu beitragen, die administrativen und strategischen Herausforderungen der Pflegekammer zu lösen, damit sich die Pflegekammer voll und ganz den inhaltlichen Aufgaben widmen kann”, sagt Gabriel. Nach dem Rücktritt von drei Vorstandsmitgliedern steht Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke unter Druck.

In der Zeitung “Neue Presse” aus Hannover hat eine namentlich nicht genannte Kammermitarbeiterin Mehmecke für den Rücktritt verantwortlich gemacht. “Der Führungsstil von Frau Mehmecke entspricht einer Diktatur. Sie trifft alle Entscheidungen alleine, wer Einwände erhebt, wird mit Ignoranz abgestraft und muss Konsequenzen fürchten”, sagt dort eine…


Vollständigen Artikel lesen