Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen kommtPflegekammer in Nordrhein-Westfalen kommt

Sandra Postel wurde zur Vorsitzenden des Errichtungsausschusses der neuen Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen gewählt. Foto: Archiv

Im vergangenen Juni hatte der nordrhein-westfälische Landtag mit den Stimmen der Fraktionen der CDU, der FDP und Bündnis 90/Die Grünen die Errichtung einer Pflegekammer beschlossen.

Um die Aufbauarbeit leisten zu können, wurden aus dem Kreis der Berufsangehörigen, Fachverbänden und Gewerkschaften am 21. September in Düsseldorf 19 Mitglieder und 19 stellvertretende Personen in den Errichtungsausschuss berufen. Dabei sind Frauen sowie Pflegefachpersonen aus dem Bereich der ambulanten sowie stationären Altenpflege angemessen berücksichtigt. Zu den Mitgliedern des Errichtungsausschusses gehört auch die heute zur Vorsitzenden gewählte Sandra Postel, bisherige Vizepräsidentin der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Mit ihr, so heißt es in einer Pressemitteilung der Bundespflegekammer, stehe eine ausgewiesene Pflegeexpertin an der Spitze des Errichtungsausschusses, die ihre umfänglichen Erfahrungen im Aufbau einer Pflegekammer mit einbringen werde.

Nach dem…


Vollständigen Artikel lesen