Pflegekammer Niedersachsen richtet Ethikkommission ein

Pflegewissenschaftler Lutz Schütze ist Vorsitzender der Ethikkommission.

Foto: Daniel Hermann

“Mit der Ethikkommission der Pflegekammer Niedersachsen entsteht die erste Ethikkommission, die sich allein mit berufsethischen Fragen der Pflege befasst. Die Mitglieder der Ethikkommission haben jetzt die Aufgabe, diese bundesweit einmalige Institution aufzubauen”, erklärte Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke.

Den Vorsitz der Kommission hat Pflegewissenschaftler Lutz Schütze inne. “Mit der Einrichtung der Ethikkommission leistet die Pflegekammer einen besonderen Beitrag zur Bewertung berufsethischer Fragestellungen”, so Schütze.

Insgesamt hat die Kommission neun Mitglieder sowie neun stellvertretende Mitglieder und wird durch die Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen für die Dauer von fünf Jahren bestellt. “Die Mitglieder der Ethikkommission verfügen über umfassende Kompetenzen in ganz unterschiedlichen Bereichen”, sagt Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke. Fünf Mitglieder bringen ihre Kenntnisse aus unterschiedlichen…


Vollständigen Artikel lesen