Pflegekammer-Präsidentin übersteht Abwahlantrag

Hat einen Abwahlantrag überstanden und darf Präsidentin der eh vor der Auflösung stehenden Pflegekammer Niedersachsen bleiben: Nadya Klarmann.

Foto: Pflegekammer Niedersachsen

Mit 23 von 25 Stimmen habe sich die Kammerversammlung am 18. November für Nadya Klarmann als Präsidentin ausgesprochen, teilte die Kammer in Hannover mit. Vorstandsmitglied Sascha Sandhorst, das den Antrag gestellt hatte, wurde indes mit 22 von 25 Stimmen abgewählt. Er hatte Klarmann vorgeworfen, die Abwicklung der seit ihrer Gründung umstrittenen Kammer beschleunigt und nicht aufgehalten zu haben.

Die Pflegekammer Niedersachsen als Interessenvertretung der Pflegebeschäftigten war 2017 ins Leben gerufen worden und hatte 2018 die Arbeit aufgenommen. Ärger gab es, weil alle Pflegekräfte auch gegen ihren Willen Pflichtmitglieder in der Kammer werden und einen Mitgliedsbeitrag zahlen sollten. Bei einer Online-Befragung stimmten in diesem Sommer schließlich 70,6 Prozent der Pflegekräfte gegen den…


Vollständigen Artikel lesen