Pflegekammer wirbt für KassenprojektPflegekammer wirbt für Kassenprojekt

Die MemoreBox ist eine Videospiel-Plattform, die über Gesten verschiedene computerbasierte Trainingsprogramme (Kegeln, Briefträger und Motorrad fahren) lebensnah steuern kann.

Foto: Barmer

In einer Pressemitteilung der Kammer wird Mehmecke mit folgender Aussage zitiert: „Moderne Technik und Älterwerden schließen sich nicht aus. Derartig innovative Projekte können für die Zukunft der Gesundheitsförderung in der stationären Pflege beispielhaft sein.“

Die Barmer will in diesem Jahr 14 Einrichtungen im Land mit der MemoreBox ausstatten. „Die Menschen werden immer älter. Das ist eine gute Nachricht! Wir stellen uns dabei die Frage: Wie kann es eigentlich gelingen, beim Älterwerden jung zu bleiben? Die therapeutisch-computerbasierten Trainingsprogramme der MemoreBox fördern die körperlichen und geistigen Fähigkeiten, bringen Menschen zusammen, nehmen auf Entdeckungsreisen mit und sind auf spielerische Art und Weise herausfordernd“, sagt Heike Sander, Landesgeschäftsführerin der Barmer in Niedersachsen und Bremen.

Die
Vollständigen Artikel lesen