Pflegemindestlohn steigt um 50 Cent pro Stunde

Der Pflegemindestlohn steigt im Januar um 50 Cent pro Stunde. Foto: weyo/AdobeStock

Der allgemeine gesetzliche Mindestlohn beträgt 9,19 Euro pro Stunde. Für Altenpflegefachkräfte werden deutlich höhere Stundenlöhne bezahlt. Dazu erklärt der Präsident des bpa Arbeitgeberverbands Rainer Brüderle: “In der Altenpflege kann man als ungelernte Hilfskraft deutlich mehr verdienen als in zahlreichen Branchen unserer Republik. Das kann für junge Menschen, die bisher noch keine Ausbildung abgeschlossen haben, auch ein Ansporn sein, in der Altenpflege zu arbeiten.”


Vollständigen Artikel lesen