Qualitätskriterien für die Tagespflege

Das Forschungsprojekt hat das Ziel, wissenschaftsgestützte Qualitätskriterien für Tagespflegen zu entwickeln.

Foto: Florian Arp

Das Interesse gilt dabei insbesondere innovativen Konzepten und Best-Practice-Beispielen. Ziel ist die Entwicklung von wissenschaftsgestützten Qualitätskriterien für Einrichtungen der Tagespflege. Finanziert wird das Projekt durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Im Mittelpunkt der Erhebung stehen mündliche und schriftliche Befragungen von Trägern, Leitungspersonen und Mitarbeitenden von Tagespflegeeinrichtungen sowie von Gästen und Angehörigen. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werden mündliche Befragungen in Form von telefonischen oder videogestützten Interviews durchgeführt.

Tagespflegen aus Nordrhein-Westfalen, die Interesse haben, am Forschungsprojekt teilzunehmen, können sich per E-Mail melden unter: projekt-tpq@fh-bielefeld.de.

Weitere Informationen finden Sie auch
Vollständigen Artikel lesen