Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen beginnen wieder zum 1. Oktober

Peter Pick, Geschäftsführer des MDS, sieht die Medizinischen Dienste für den Beginn der Qualitätsprüfungen ab dem 1. Oktober gut vorbereitet. Foto: MDS

Um das Infektionsrisiko für die besonders gefährdeten pflegebedürftigen Menschen zu verringern, hat der Gesetzgeber mit dem Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz die Regelqualitätsprüfungen in allen Pflegeeinrichtungen ab dem 19. März 2020 ausgesetzt.

Nun werden die Prüfungen wieder zum 1. Oktober 2020 aufgenommen. “Diese werden unter Einhaltung der Hygieneregeln umgesetzt. Nach wie vor gilt es, die besonders gefährdeten pflegebedürftigen Menschen weiterhin vor Infektionen zu schützen, gleichzeitig ist aber die Einhaltung einer qualitativ guten Versorgung sicherzustellen”, so Pick in einer Pressemitteilung des MDS.

Der Medizinische Dienst der…


Vollständigen Artikel lesen