Richtlinien für Besuchskonzepte angepasst

Es sei wichtig, dass Angehörige Bewohner auch wieder in ihren Zimmern besuchen könnten, dabei müssten aber Schutzmaßnahmen eingehalten werden, so die saarländische Sozialministerin Monika Bachmann.

Foto: Saarland.de

Die neue Richtlinie sei mit der Saarländischen Pflegegesellschaft sowie dem Öffentlichen Gesundheitsdienst abgestimmt und gelte ab dem 16. Oktober, heißt es laut Pressemeldung des Ministeriums.

Sozialministerin Monika Bachmann (CDU) erklärte, dass Besuche in Bewohnerzimmern zukünftig wieder möglich sind: “Es ist uns wichtig, dass Angehörige Bewohner auch wieder in ihren Zimmern besuchen können, um die sozialen Kontakte der Bewohner weiter zu stärken. Gleichzeitig müssen hierzu aber effektive Schutzmaßnahmen eingehalten werden.” Das Hygienekonzept müsse für Besuche im Bewohnerzimmer konkrete Regelungen zu Schutzmaßnahmen in der Einrichtung enthalten. Hierzu gehöre unter anderem die Anzahl der Besucher im Zimmer sowie die Dauer und Terminierung des Besuches. “Die Neuregelung ermöglicht auch einen Ausgleich für die Besuche im Außenbereich, die witterungsbedingt zunehmend schwierig umzusetzen sind. Aber wir dürfen bei den Maßnahmen nicht…


Vollständigen Artikel lesen