Schliz: "Wir verstehen uns nicht als etwas Besseres!"

“Wir sind keineswegs abgehoben oder verstehen uns als etwas Besseres”: Lucas Schliz, Mitbegründer der “Initiative für akademisierte Pflege” (Ifap).

Foto: Ifap

“Wir sind auf Kooperationen mit anderen Gruppen des Gesundheitswesens angewiesen, um auch von derem Know-how profitieren zu können”, so Schliz wörtlich. Der Student des dualen Studienganges “Pflege” an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Baden-Württemberg) sieht sich selbst in erster Linie noch als Lernender – nicht-akademisierte Pflegende seien ihm allein in Sachen Berufserfahrung weit voraus: “Ich bin ja gerade mal 23 und als Siebtsemester noch nicht mal mit dem Studium fertig…”

“Ifap” wurde in diesem Jahr von acht Absolventinnen des Ravensburger Studienganges gegründet, um der Berufsgruppe der akademisierten Pflegekräfte eine Stimme zu geben und diese berufspolitisch zu vertreten (
Vollständigen Artikel lesen