Schulz-Asche: Krankenkassen verstecken sich hinter komplizierten VergütungsstrukturenSchulz-Asche: Krankenkassen verstecken sich hinter komplizierten Vergütungsstrukturen

Kordula Schulz-Asche, Bündnis 90/Die Grünen, auf einer Veranstaltung im Herbst letzten Jahres.

Foto: Florian Arp

„Die Bundesregierung meint, mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz die tarifliche Bezahlung in der häuslichen Krankenpflege ermöglicht zu haben. Die Realität ist eine andere, wenn Krankenkassen sich weigern, Pflegediensten einen Tariflohn von Pflegefachkräften zu bezahlen“, beobachtet Schulz-Asche.

Die Krankenkassen würden die komplizierten Vergütungsstrukturen in der häuslichen Krankenpflege ausnutzen, um sich hintereinander zu verstecken. „Um die Pflege von Menschen in ihrem eigenen Zuhause sicherzustellen, muss das Lohnniveau der Pflegefachkräfte gerade hier angehoben werden. Die Krankenkassen haben ihre Verantwortung…


Vollständigen Artikel lesen