Senatorin Kolat fordert Debatte über PflegekammerSenatorin Kolat fordert Debatte über Pflegekammer

Berlins Gesundheitssenatorin, Dilek Kolat, fordert eine erneute Debatte um eine Landespflegekammer.

(Foto: SPD Berlin / Joachim Gern)

Kolat wolle eine solche Selbstverwaltung wieder ins Gespräch bringen, sowohl innerhalb der SPD als auch der Koalition. Um den Fachkräftemangel, der auch in Berlin vorherrscht, zu bekämpfen, bräuchten Pflegende auch mehr Einfluss, eine Pflegekammer könne da helfen.

Aktuell dürfen einer Pflegekammer jedoch nur examinierte Fachkräfte angehören, die Hälfte der Pflegenden in Berliner Heimen und Diensten sind allerdings Hilfskräfte. Eine Selbstvertretung aller Beschäftigten sei der bessere Weg, erklärte SPD-Pflegeexpertin Ülker Radziwill.

Grüne und CDU begrüßen Kolats Vorstoß, der ehemalige Gesundheitssenator und CDU-Politiker Mario Czaja hatte zuvor selbst versucht, eine Pflegekammer ins Leben zu rufen.


Vollständigen Artikel lesen