Sicherheit durch Rollatoren  wird oft überschätztSicherheit durch Rollatoren  wird oft überschätzt

Rollatoren können die Mobilität erhöhen. Schlecht angepasste Rollatoren bergen jedoch Risiken.

Foto: Werner Krüper

Manchmal können Rollatoren die Sturzgefahr sogar erhöhen. „Insbesondere schlecht angepasste und konstruierte Rollatoren können zu negativen Gangveränderungen beitragen“, erläutert Elsbernd. Auch könne das zu frühe und unnötige Unterstützen durch einen Rollator möglicherweise dazu führen, dass der sichere Gang (Zweipunktgang) verlernt oder zumindest deutlich unsicherer wird.

Eine sorgfältig und fachlich fundierte Einschätzung der Gangunsicherheit einer mobilitätseingeschränkten Person sollte deshalb immer Grundlage für die Ausstattung mit Mobilitätshilfsmitteln sein. Wichtig sei zudem: „Pflegende müssen jede Mobilitätshilfe individuell anpassen und die Bewohner in die Verwendung einführen und sie schulen.“

Mehr zum Thema Rollatoren lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der
Vollständigen Artikel lesen