Sonderzahlung: Altenpflegekräften geht's vergleichsweise gut

“Selbstverständlich” hätten “alle tarifgebundenen Mitarbeiter” mitr dem Novembergehalt eine Jahressonderzahlung erhalten, sagt Siegfried Benker, Geschäftsführer der Münchenstift GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der bayerischen Landeshauptstadt München: “In unserem Unternehmen kommt ja der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VVöD) zur Anwendung.” Zwischen 70 und 79 Prozent ihrer regulären Monatsvergütung hätten die Mitarbeiter bekommen: “Wir sehen darin eine Anerkennung der hervorragenden Leistung unserer Mitarbeiter im abgelaufenen Jahr.”

Hedwig Danner, Inhaberin und Gründerin des Unternehmens “Altenpflege Danner” in Schwendi/Baden-Württemberg, hat sich vor geraumer…


Vollständigen Artikel lesen